Heilige Orte fühlen & erleben

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Flüge und vor allem Langstreckenflüge verursachen einen hohen Verbrauch von Ressourcen sowie den Ausstoß von Schadstoffen.

Wir von Kukulkan Reisen sprechen uns für jeglich möglichen Umweltschutz aus und begrüßen jede Art von Umweltprojekten sowie auch die Entwicklung von Geräten und Transportmitteln, welche weniger Schadstoffe ausstoßen oder bestenfalls mit erneuerbaren Energien auskommen.

Vor Ort bei unseren Rundreisen nutzen wir für fast alle längeren Strecken die öffentlichen, bereits bestehenden Verkehrsmittel, hauptsächlich Busse.

Wir empfehlen und planen alle Reisen so, dass unsere Gäste bei längeren Flug-Anreisen sich auch entsprechend lange im Land aufhalten. Kurz-Reisen in ferne Länder bieten wir nicht an.

In all unseren Hotels empfehlen wir die Klima-Anlage nur wenn unbedingt erforderlich zu nutzen und sparsam mit Wasser umzugehen. Wir schonen die Umwelt, indem wir Müll ordnungsgemäß entsorgen. Auch durch das sparsame Verwenden von Handtüchern können wir einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Unsere Kunden erhalten Ihre Reiseunterlagen, Infos und Sicherungsschein per E-Mail. Damit wird Papier gespart.

Alles ist immer relativ: Wir sind strikt gegen einen Flug zum Frühstücken nach Paris oder New York. Doch wenn ein langer Flug erforderlich ist, damit sich unsere Teilnehmer ihre Träume erfüllen können oder sich zu heiligen Orten gerufen fühlen, so finden wir das in Ordnung. Darüber hinaus achten wir jeden Menschen, jedes Tier und jede Pflanze.

Wir bitten unsere Reiseteilnehmer, dem Thema Nachhaltigkeit große Bedeutung zu schenken und auf unseren Reisen in bestmöglichem Einklang mit den Menschen, der Natur und den Ressourcen zu sein. Dadurch erhalten wir die einzigartigen Natur und Kultur auch für nachfolgende Generationen. Vielen Dank.